Monat: November 2017

Like mother like father

Es ist mal wieder so weit. Ich schaffe es zwar oftmals monatelang meine Empörung im Zaum zu halten, aber irgendwann bricht sie aus mir heraus und entlädt sich meist in einem blumigen Monolog über Geschlechterrollen, Arbeitsteilung und fehlende Gleichberechtigung im Allgemeinen. Kürzlich las ich dieses Interview in der FAZ, in dem sich Geschlechterforscherin Paula-Irene Villa zu den Themen Erwerbstätigkeit bei Müttern und die Mühen der geteilten Elternschaft äußert, und nickte dabei ununterbrochen.  Weiterlesen

Vorweihnachts-Glück von 1 bis 24

Im Winter liebe ich nichts so sehr wie die Vorweihnachtszeit. Weihnachtsmärkte, Tannenbaum aussuchen, aufstellen und schmücken, Plätzchen backen und last but not least: der Adventskalender. Jahrelang habe ich mich jeden Tag im Dezember darauf gefreut morgens ein neues Säckchen zu öffnen und es gab tatsächlich nicht ein einziges Jahr, in dem ich nicht entweder selbst einen Kalender hatte oder einen für meine Kinder vorbereitet habe. Weiterlesen